Little Big World

Music Circus Show

Trailer:

Fotos: Alfredo Mena, Sebastiano Toma

A poetic journey between dream and reality

„Little Big World” ist eine circensische Reise zu den kleinen Dingen die uns umgeben und die uns bei genauer Betrachtung ganze Geschichten erzählen. Dinge, die wir manchmal übersehen, die erst beim zweiten Mal hinschauen ihren Kosmos und Zauber entfalten. Verblüffende Akrobatik und faszinierende Klänge verzaubern das Publikum und nehmen es mit auf eine poetische Reise zwischen Traum und Wirklichkeit. Mittels geschickter Videoinstallationen werden alltägliche Gegenstände und menschliche Körper zu bespielbaren Szenarien. Unvorhersehbare Bühneneffekte machen die Show zu einer Attraktion, die Erwachsene wie Kinder in ihren märchenhaften Bann zieht.
Sechs TänzerInnen und ArtistInnen, begleitet von einem Orchester unter der Leitung von Mark Chaet, schärfen unser Auge und Ohr für eine Entdeckungsreise, deren Ausgangspunkt ein Zitat von Giacomo Leopardi ist:
„Das Kind findet im Nichts das Alles, der Erwachsene im Alles das Nichts”.
Mit:
Mark Chaet Violine / Komposition
Momo Kohlschmidt Gesang / Lyrics
Stefan Sing Jonglage/Tanz
Cristiana Casadio Tanz
Dinh & Anh Hand auf Hand/Tanz
Leilani Franco Kontorsion/Tanz
Rosa Tyyskä Single Wheel
Giorgio Radoja Piano
Pawel Kuterbach Klarinette
Dalai Theofilopoulou Cello
Igor Spallati Bass
Sebastiano Toma Idee, Bühne, Regie
Sofia Spyratou Choreographie
Eine Produktion von Sebastiano Toma mit der freundlichen Unterstützung von:
Wintergarten Berlin, Konzertdirektion Landgraf, Gut Klein Nienhagen

Werkschau im Juni 2012, Wintergarten Berlin
Premiere im Februar 2013, Stadtheater Laupheim

https://www.sebastiano.de/little-big-world

© Sebastiano Toma 2013

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Little Big World“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.