INSORBIA - Lausitzer Eiszeit

Hörspiel in 5 Teilen von Kai-Uwe Kohlschmidt

 

SENDUNG NACHHÖREN
Insorbia – Lausitzer Eiszeit “Teil 1 – 5” | © rbb 2013
(mp3, 36:16 min, 87,00 MB)

Nach einer extraterrestrischen Störung des Erdmagnetfeldes bricht um 2O5O eine Eiszeit über der nördlichen Erdhemisphäre aus. Große TeileMitteleuropas müssen aufgegeben werden und verwandeln sich rasant ineine vergletscherte Tundralandschaft. Ein Reporter des DeutschenExilradios Athen begibt sich auf eine Expedition in die Lausitz. Dort habeneinige sorbische Gemeinden einer Evakuierung widerstanden und lebengemeinsam mit radikalen Inuits in bizarrer Anarchie. Das FreieTerritorium InSorbia trotzt den eisigen Urgewalten mit modernstenWissen und altsorbischer Mythologie. In den Ruinen desmorphogenetischen Instituts Gubin wird der Reporter Zeuge einerungewöhnlichen Begegnung mit Juri Brezan.

Sprecher Django Kostschak Alexander Scheer | Russ Marasus Klaus Peter Marasus | Xvantja Momo Kohlschmidt | Dr. Sedna Arta Adler | Ludwig Leichhardt Wolfgang Wagner | Reissenberg Kai-Uwe Kohlschmidt

Im O-Ton Hauke Trinks, Hans von Storch, Jan Veizer und Juri Brezan

Buch/Musik/Regie Kai-Uwe Kohlschmidt

Redaktion Jürgen Balitzki

Gesamtlänge 36 min (5 Teile)

© Eine Produktion des rbb 2013
www.rbb-online.de

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „INSORBIA – Lausitzer Eiszeit“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert