fbpx

Termine

Sendetermine | Premieren | Veranstaltungen

Europa – Ein Geschichtenschatz | Literaturfestival Potsdam Brandenburg Lit:Pots

Wann:
26. Juni 2018 um 19:30
2018-06-26T19:30:00+02:00
2018-06-26T19:45:00+02:00
Wo:
DKW. Kunstmuseum Cottbus
Am Amtsteich
03046 Cottbus
Deutschland
Preis:
10,00 EUR (ermaßigt 6,00 EUR). Kinder unter 14 Jahren frei!
Kontakt:
DKW. Kusntmuseum Cottbus

34790676_2141172719473073_8767696476563308544_n

 

Europa – Ein Geschichtenschatz
Lesung und Gespräche mit Jutta Hoffmann, Ruth Reinecke und Kai-Uwe Kohlschmidt

Das „Literaturfestival Potsdam Brandenburg Lit:Pots“ beteiligt sich am diesjährigen Jahr des Europäischen Kulturerbes – und das natürlich mit Literatur.
Bedeutende europäische Autorinnen und Autoren wie Sofi Oksanen (Finnland), Arnon Grünberg (Niederlande) und Janne Teller (Dänemark) wurden eingeladen, eine Geschichte aus ihrem Land zu benennen und zu kommentieren, die ein literarisches Kleinod darstellt. So entsteht ein Geschichtenschatz, der zukünftig europäische Gespräche ermöglicht, die mit dem Satz beginnen: „Ich kenne eine Geschichte aus Deinem Land.“ Der Geschichtenschatz tourt durch Brandenburg und macht neben Frankfurt (Oder) und Brandenburg an der Havel auch Station in Cottbus. Zu Gast im Dieselkraftwerk Cottbus wird der Geschichtenschatz in Lesungen von bekannten Persönlichkeiten und in offenen Lesekreisen präsentiert. Am Dienstag, dem 26. Juni öffnet sich die Schatztruhe, indem bekannte Persönlichkeiten als bekennende Europäer Texte von Dänemark bis Litauen, von Griechenland bis Luxemburg lesen und erzählen, was sie mit Europa verbindet. In Cottbus sind das Kai-Uwe Kohlschmidt, Sänger der legendären Band „Sandow“ und die beiden großen Theater- und Filmschauspielerinnen Jutta Hoffmann und Ruth Reinecke.
Es moderiert Thomas Böhm (radioeins, Die Literaturagenten).

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Brandenburgischen Landesmuseum für moderne Kunst, Dieselkraftwerk Cottbus.

Scroll to Top